Gibt es im Naturpark Murmeltiere?

Murmeltiere sind auf dem Gebiet des Naturparks nicht präsent. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts fanden in den Vogesen drei halblegale Einführungsversuche statt. Zwei davon wurden auf dem Gebiet des Naturparks (Hohneck und Grand Ballon) durchgeführt und scheiterten. Dagegen scheint sich die Art seit mehreren Jahren am dritten und letzten Ort der Aussetzung im Champ-du-Feu-Massiv […]

Weiterlesen…

Gibt es im Vogesenmassiv gefährliche Tiere? Welche? Wo?

In den Vogesen gibt es keine für den Menschen gefährliche Tierarten. Sie können hier in aller Ruhe spazieren gehen. Obwohl sich einige Menschen über die Präsenz von Wolf und Lynx in den Vogesen Sorgen machen, sind diese beiden Arten für den Menschen durchaus harmlos und gehen ihm so weit wie möglich aus dem Weg. Obwohl […]

Weiterlesen…

Gibt es in den Vogesen Auerhühner?

Das Auerhuhn ist eine geschützte und in den Vogesen vom Aussterben bedrohte Tierart. Im Zeitraum 2010-2015 wurde die Zahl der Auerhühner in den Vogesen auf weniger als 100 geschätzt. Der Bestand hat in den letzten Jahren weiter stark abgenommen. Diese Art ist aus verschiedenen Gründen bedroht: Veränderung und Fragmentierung ihres Lebensraums, Störungen, Klimawandel, Zusammenstoß mit […]

Weiterlesen…

Welche Baumarten kommen im Naturpark vor?

Angesichts der Vielfalt der physischen, ökologischen und klimatischen Bedingungen der Region gibt es im Naturpark zahlreiche Baumarten. Sie spiegeln auch die menschliche Geschichte in der Region wider, die den ursprünglichen Wald verändert hat (Holzgewinnung, Weiden und Wiesen, Jagd). Im Naturpark gibt es 42 verschiedene Baumarten. Die wichtigsten dem Volumen nach sind: Tanne 30 %, Fichte 29 % […]

Weiterlesen…

An welchen Orten und zu welchen Tageszeiten kann ich am besten Gämsen beobachten?

Seit ihrer Einführung in den 1950er Jahren haben die Gämsen die Höhenlagen im Massiv der Südvogesen besiedelt. Sie können also zufällig, mitten am Tag, unabhängig von der gewählten Strecke auf einer Wanderung beobachtet werden. Allerdings bietet das Hohneck-Massiv eine günstige Umgebung für diese Art, mit Individuen, die an einen hohen Besucherandrang gewöhnt und daher im […]

Weiterlesen…

Welche Arten kann ich im Vogesenmassiv beobachten?

Der regionale Naturpark Ballons des Vosges erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 2.900 km2. Es besteht aus einem Mosaik natürlicher Lebensräume mit einer vielfältigen Flora und Fauna. Zu seinen bemerkenswerten Naturräumen gehören die Wälder, die 55 % der Fläche des Naturparks ausmachen, die Hochweiden über 1.000 m Höhe, die Moore und Bergseen sowie […]

Weiterlesen…